Kentucky und Oregon tragen Obama ins Ziel

Bei den heutigen Wahlen wird Barack Obama die Führung
bei den „pledged delegates“, also der Summe aus gewählten Wahlmännern und ernannten Superdelegierten, bestätigt bekommen:

Barack Obama is poised to have a majority of pledged delegates after today’s voting in Kentucky and Oregon, but the situation is delicate as he tries to unify his party.

Die Umfragen ergeben folgende Werte:

Kentucky

Clinton 65
Obama 29

Oregon

Obama 50
Clinton 45

Trotz der Führung Clintons in Kentucky wird die prozentuale Aufteilung der Stimmen für Obama genügen, seinen Vorsprung weiter auszubauen. Dailykos bietet folgende Übersicht für erlangte und erforderliche Stimmen:

Delegates: Pledged Super Total Needed
Obama 1,612.5 302.5 1,915 110
Clinton 1,442.5 276.5 1,719 306

Hillary Clinton besteht weiterhin darauf, dass die Stimmen der für ungültig erklärten Wahlen von Michigan und Florida gezählt werden, obwohl die Partei diese Wahlen noch vor dem Urnengang für ungültig erklärte.

— Bigdaddy

(Bild: Oregon)