Blog Archives

Für Palästinenser gilt Unverletztlichkeit der Wohnung nicht

Geheimdienste oder Staatspolizei bestimmter Regimes wissen seit jeher, dass man unliebsame Personen am besten in der Nacht aufsucht. Der psychologische Vorteil ist dann vollkommen auf der eigenen Seite. Häuser von Zivilisten werden nachts gestürmt Wer inmitten der Nacht aus dem

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Israel, Menschenrechte, Naher und Mittlerer Osten, Palästina, Palästinenser, Westbank

Grauenhaft effiziente Anschläge in Mumbai

Grobschlächtiges Mittel, großer Erfolg: So läßt sich schon jetzt die Terroraktion im indischen Bombay (Mumbai) klassifizieren – aus Sicht der islamistischen Drahtzieher. Die Opfer wurden mehr oder weniger beliebig ausgewählt. Das geschah nicht durch Zufall. Der Effekt mußte möglichst groß

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Afghanistan, Al Quaida, Barack Obama, Naher und Mittlerer Osten, Pakistan, Taliban, Terrorismus, US Präsidenten, war on terror

Israel - Zitat des Tages

 Während des Libanonkriegs konnte man hoffen, daß jene Blindheit, jener Machthunger und jene Selbstgerechtigkeit, die damals so offenkundig waren, sich lediglich als Begleiterscheinung des Krieges erweisen würden und daß ein Friedensschluß uns unsere Vernunft zurückgeben würde. Aber während des Libanonkriegs begriff ich schließlich, daß die Unvernunft tiefgehend und weitverbreitet war, daß sie wohl mehr war als nur eine Begleiterscheinung.

Amos Oz
(Israelischer Schriftsteller. Über den israelischen Krieg im Libanon, 1982, befohlen von Ministerpräsident Menachem Begin, geführt von Ex-General und Verteidungsminister Ariel Scharon.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben