Blog Archives

Die Hypo, der Irre und die christliche CSU Ministerin Beate Merk

Vom Fall Mollath hab ich bislang nix g’hört. Es passiert halt so viel, gell? Des isch so: Der Mollath Gustl sitzt ein in der Psychiatrie. Seit vielen Jahren. Wegen paranoider Wahnvorstellungen. So hats der Richter Brixner g’sagt, der Brixner Otto.

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Gesellschaft

München 1972 – Kein Ende deutscher Peinlichkeiten

Man ahnte schon bald, dass etwas nicht stimmt an der allzu oft wiederholten deutschen Behauptung „Das konnte man auch nicht ahnen!“ Immerhin war der palästinensische Terror schon vor den Olympischen Spielen von 1972 akut. Vier Jahre vor München wurde eine

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Deutsche Politiker, Israel

Israel - Zitat des Tages

 Während des Libanonkriegs konnte man hoffen, daß jene Blindheit, jener Machthunger und jene Selbstgerechtigkeit, die damals so offenkundig waren, sich lediglich als Begleiterscheinung des Krieges erweisen würden und daß ein Friedensschluß uns unsere Vernunft zurückgeben würde. Aber während des Libanonkriegs begriff ich schließlich, daß die Unvernunft tiefgehend und weitverbreitet war, daß sie wohl mehr war als nur eine Begleiterscheinung.

Amos Oz
(Israelischer Schriftsteller. Über den israelischen Krieg im Libanon, 1982, befohlen von Ministerpräsident Menachem Begin, geführt von Ex-General und Verteidungsminister Ariel Scharon.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben