Blog Archives

Bayerns Innenministerium sieht rechte Hetze entspannt

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat bekannt gegeben, man habe eine Arbeitsgruppe eingerichtet um zu „eruieren“ inwieweit islamophobe – manche sagen „islamkritische“ – Seiten wie „Politically Incorrect“ (PI) verfassungsfeindlich seien. Auch ohne wissenschaftliche oder staatsrechtliche Analyse ist man geneigt zu sagen:

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Internet, Medien

Israel - Zitat des Tages

 De facto, approximately one million Jews - Haredim and part of the settler community - have ceased accepting the authority of the state. Add to this that most of Israel’s 1.5 million Arabs do not identify with the state and you get a society without little cohesion and a state whose legitimacy is question from within and from without.

Carlo Strenger
(Journalist der isr. Tageszeitung Haaretz. Über die Gefährdung der israelischen Demokratie)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben