No Picture

Können 31.000 Klimaskeptiker irren?

Deutschlandradio Kultur brachte heute morgen einen interessanten Beitrag zum Thema „Wasser und Klimawandel“. Teilnehmer des Studiogesprächs war u.a. der Ozeanologe Prof. Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Im Verlauf des Gesprächs, das sich um […]