Netanjahu kopiert Obamas Homepage

Ausgerechnet Benjamin „Bibi“ Netanjahu, der israelische Falke und noch-immer-Anwärter auf das Amt des Ministerpräsidenten, hat das Webpage-Design von Barack Obama „geliehen“…

Original:

Kopie von Netanjahu:

Netanjahu und change ? Bibi ist damit klarer Favorit für den „Wortverdreher des Jahres“.

Netanjahu war im August 2005 als Finanzminister unter Ariel Scharon aus Protest gegen den Abzug der israelischen Armee aus dem Gaza-Streifen zurückgetreten:

Netanjahu nannte den Abzug […] unverantwortlich. „Ich bin nicht bereit, Partner für einen solchen Schritt zu sein, der die Realität ignoriert und blind damit fortfährt, (den Gazastreifen) zu einer Basis für islamistischen Terrorismus zu machen, der den Staat bedroht“, schrieb er.

Rechtsgerichtete politische Kräfte hatten ihn bereits zuvor aufgefordert, aus Protest gegen den Abzug zurückzutreten.

— Bigdaddy

(Photo: screenshots der beiden homepages)