Reagan für Obama, Eagleburger fürchtet Palin

Ron Reagan,

Sohn des republikanischen Präsidenten Ronald Reagan, gab gestern seine offizielle Unterstützung für Barack Obama bekannt.

Sollte das Ticket McCain – Palin die Wahlen wider Erwarten gewinnen, besteht die Möglichkeit, dass Sarah Palin Präsidentin wird.

Lawrence Eagleburger,

ehemaliger republikanischer Außenminister
in der Regierung George H.W. Bush (sen.)
hat offenbar gehörigen Bammel vor dieser Aussicht.

Er hoffe inständig, dass sie nie diesbezüglich getestet wird:

„And I devoutly hope that [Sarah Palin] would never be tested“

So do we!

— Schlesinger

(Photo: Ron Reagan)
(Photo: Lawrence Eagleburger)