Schiesserei vor US Konsulat in Istanbul soll Terrorangriff sein

Trotz der Klassifizierung „Terrorangriff“ durch die türkische Regierung dürfte der heutige Vorfall vor dem US Konsulat eher eine Schiesserei mit noch unbekanntem Hintergrund sein.

Dabei kamem drei türkische Polizisten und drei der Angreifer ums Leben:

Men armed with pistols and shotguns attacked a police guard post outside the U.S. consulate in Istanbul on Wednesday, sparking a gunbattle that left three attackers and three officers dead.

Dass der türkische Sprecher sich „sicher“ war, es handele sich um eine Terrorattacke, dürfte die Ursache haben, dass die Türkei mit Blick auf kurdische Aktionen von einer Terroratmosphäre profitiert. Dadurch lassen sich mehr Dinge legitimieren.

— Bigdaddy