Kalenderblatt 20. März

  • 1995: Der Dow-Jones klettert auf die damalige Rekordhöhe von 4083.68 Punkten. Heute: 12.187
  • 1995: Der Giftgasanschlag einer militanten japanischen Sekte in Tokio forderte 12 Tote und 4.700 Verletzte
  • 1989: Richard J. Kerr tritt die Nachfolge von Robert M. Gates als Vizedirektor der CIA an. Unter Präsident George H.W. Bush wurde Gates Direktor der CIA. Gates ist heutiger US Verteidigungsminister und hat in dieser Funktion die NATO-Verbündeten kürzlich zu deutlich mehr Engagement aufgefordert.jimmy_carter.jpg
  • 1988: Mike Tyson schlägt Tony Tubbs in der zweiten Runde k.o.
  • 1980: Die USA rufen den Internationalen Gerichtshof wegen der iranischen Geiselnahme in der US Botschaft Teherans an. 52 amerikanische Diplomaten und Botschaftsangehörige wurden für 444 Tage als Geiseln gehalten (4.11.79 – 20.01.1981) Die mißlungene Befreiung der Geiseln durch ein US Einsatzkommando trug mit dazu bei, dass Präsident Jimmy Carter die Wiederwahl gegen Ronald Reagan verlor.bombenabwurf_vietnam1.jpg
  • 1969: Präsident Nixon erklärt, den Krieg in Vietnam beenden zu wollen. Der Krieg dauerte bis 1973.
  • 1952: Der US Senat ratifiziert den Friedensschluss mit Japan.

— Schlesinger

 (Photos: Carter , Vietnam)