Blog Archives

Mann trägt Bart: Ehud Barak

Ehud Barak trägt jetzt einen Bart. Sie erinnern sich an Ehud Barak? Er war einmal Ministerpräsident von Israel. Das ist schon ein paar Jahre her. Zu Zeiten von Bill Clinton. Nullerjahre. Apropos Null: So viel kam damals heraus bei den

Veröffentlicht in Ariel Scharon, Bill Clinton, Ehud Barak, Intifada, Israel, Krieg, Netanjahu, Netanyahu, Palästina, Palästinenser, PLO, Yassir Arafat, Zweite Intifada

IS = Hamas = Fatah = Abbas = Palästinenser

Alt, abgedroschen und öde: Diese ewigen Versuche Israels, Palästinenser als das Böse schlechthin zu zeichnen. Arafat ist Hitler! Ministerpräsident Menachem Begin hatte seinem damaligen Verteidigungsminister Ariel Scharon das OK für den Einmarsch in den Libanon gegeben. Das war 1982. Die

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Ariel Scharon, Fatah, Hamas, Holocaust, Israel, Jerusalem, Lieberman, Netanjahu, Palästina, Palästinenser, Terrorismus, Yassir Arafat

Israel verweigert Palästinensern Zugang zu Gasvorkommen

Herr Dr. Münch, Nahost-Reporter der Süddeutschen Zeitung, ist ein schlechter Journalist. Weil er nicht gut schreibt? Keinen Spannungsbogen aufbaut? Keine aktuellen oder keine brisanten Themen aufgreift? Nein, denn das hat jeder gelernte Reporter im Handgepäck. Peter Münch ist ein schlechter

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Ariel Scharon, Gaza, Hamas, Israel, Palästina, Palästinenser, Terrorismus, Wirtschaft, Yassir Arafat, Zweite Intifada

Israel - Zitat des Tages

 De facto, approximately one million Jews - Haredim and part of the settler community - have ceased accepting the authority of the state. Add to this that most of Israel’s 1.5 million Arabs do not identify with the state and you get a society without little cohesion and a state whose legitimacy is question from within and from without.

Carlo Strenger
(Journalist der isr. Tageszeitung Haaretz. Über die Gefährdung der israelischen Demokratie)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben