Yoram Kaniuk 1948
Israel

Eine blutende menschliche Wurst

Rezension zum Buch „1948″ von Yoram Kaniuk Ein Kriegsbericht aus dem israelischen Unabhängigkeitskrieg 1948/49 Yoram Kaniuk hat aus seinen Erinnerungen an den Krieg von 1948 einen lakonischen Bericht verfasst. Zwischendurch meint man, das ganze Schlachtengetümmel […]

Albrecht Duerer: Hase
Israel

Ein Hase aus jüdischer Sicht

Identitätssuche oder Identitätssucht? Fundstücke zu Ostern von Max Raabe, Claude Lanzmann, Hans Jonas und Yoram Kaniuk zur Frage der Identität. Osterprozession in Jerusalem. Christen drängen sich durch die Via Dolorosa. Sie sind auf dem Leidensweg […]