The Gatekeepers / Töte zuerst : Im ARD

Vormerken!

Am Mittwoch den 06.03. zeigt das ARD die israelische Doku „The gatekeepers“, in der sämtliche früheren Chefs des israelischen Inlandsgeheimdienstes Shin Bet zu Wort kommen.

Was sie zu sagen haben, ist wenig schmeichelhaft für Israel und bietet wenig Anlass zu Optimismus.

Der Film bekam zahlreiche Preise und war für einen Oscar nominiert.

Die Besatzung wird darin als schädlich angesehen und das Kaputtmachen der Zweistaatenlösung als Gefahr für die israelische Demokratie gewertet:

The message of “The Gatekeepers,” formed from the collective wisdom of the six living former Shin Bet leaders, is this:
The occupation is immoral and, perhaps more important, ineffective.
Israel should withdraw from the West Bank as it did from the Gaza Strip in 2005.
And the prospect of a two-state solution to the Palestinian conflict diminishes daily, threatening the future of Israel as a Jewish democracy.

22.45 ist nicht gerade prime time, aber andererseits ist durchaus beachtlich, dass so etwas überhaupt im Ersten gezeigt wird.

— Schlesinger