Norman Paech: Überlebt das zionistische Israel?

In einem Beitrag für die Junge Welt stellt der ehemalige Bundestagsabgeordnete und Völkerrechtler Paech die Frage, ob das zionistische Israel überleben wird, oder ob es einen Krieg gegen den Iran überleben wird.

Irgendwie mißtraue ich Paechs Darstellung, die CIA habe den Untergang Israels schon vor 2 Jahren vorhergesagt:

[…] eine Studie […], die er [der Geheimdienst CIA] am 12. Februar 2009 veröffentlichte und in der er »den Untergang des zionistischen Israels innerhalb von zwanzig Jahren« voraussagte, »wenn die allgemeinen Trends sich fortsetzen«.

Diese Trends sah die CIA nicht in den nuklearen Ambitionen Teherans.

Nein, die Prognose basiert auf der Einschätzung, »daß es unwahrscheinlich ist, daß die israelische Führung auch nur zu minimalen Konzessionen bereit ist, um zu einer Verständigung mit ihren Nachbarn und deren zunehmend desillusionierten und rasch wachsenden, Würde und Gerechtigkeit verlangenden Bevölkerungen zu gelangen«.

Die Studie verschwand sofort wieder, denn die Annahme war realistisch […]

In einem CIA-Bericht soll der Befund des wahrscheinlichen „Untergangs“ des „zionistischen“ (sic!) Israel stehen? Ich würde eine hübsche Summe darauf verwetten, dass die Vokabel „zionistisch“ nie und nimmer in einem CIA Bericht erscheint.

Verteidigungsminister Leon Panetta soll – das sagt Paech durch die Verwendung indirekter Rede – den Israelis gesagt haben, es müsse Frieden mit den Palästinensern machen oder es werde „untergehen“?

Spätesten ab diesem Punkt habe ich den Text nur noch mit spitzen Fingern gelesen, zumal die Prosa des vermeintlichen CIA-Textes nicht dem einer trockenen Dienst-Analyse, sondern eher einem Politblog entspricht.

Bemerkenswerterweise findet sich im Internet rein gar nichts zu diesem ominösen CIA Bericht mit Ausnahme von ein paar kleinen Blogs und streng linken Seiten, die alles wiedergeben, was irgendwie gegen Amerika oder Israel ist. Ich spreche nicht davon, dass man nichts in „mainstream“-Medien findet. Es gibt unzählige erstklassige nicht-mainstream-Blogs oder Portale wie Salon, DemocracyNow! oder Politico, die sich dieser Thematik angenommen hätten. Aber nichts dergleichen…

Vielleicht hat ein Leser einen fundierten Hinweis oder gleich den Quelltext, aber bitte aus tragfähiger Quelle.

Bis dahin bleibe ich skeptisch, was die CIA-Ankündigung des Untergangs Israels anbelangt und was die Glaubwürdigkeit der Quellenverwendung von Hr. Paech anbelangt. Sollte sich der sachverhalt anders darstellen als von ir vermutet, werde ich mich an dieser Stelle entschuldigen.

— Schlesinger

Related articles