1000 Kilometer Zaun. Einmal rund um Israel

TV-Hinweis:

Stacheldraht und Militär-Patrouillen im Norden an der Grenze zu Libanon und Syrien. Ein langer Zaun Richtung Jordanien.

Entlang der Palästinenser Gebiete ist es nicht nur die Hightech-Zaunanlage, sondern vielerorts eine Mauer – höher als die im ehemals geteilten Berlin. Selbst die Mittelmeerküste wird mit Unterwassersperren gesichert – und überall komplettiert modernste Überwachungstechnik das israelische Sicherheitskonzept.

ZDF- Korrespondent Christian Sievers und sein Team haben sich auf eine Reise entlang der Grenzen gemacht – einmal rund um Israel.

Zum palästinensischen Unabhängigkeitstag am 15. November zeigt PHOENIX diese MEIN AUSLAND-Produktion in der Erstausstrahlung.

Quelle