Wir lieben Lebensmittel – und Diesel

Wir kaufen täglich Tonnen an Tomaten oder Erdbeeren, die in Südspanien industriell gezüchtet und dann mit Tausenden von Diesel – LKW über Tausende von Kilometern zu uns transportiert werden.

Des Deutschen Lieblingsobst ist immer noch die Banane. Angereist auf monströsen Containerschiffen aus Costa Rica, Honduras oder Panama, die mit Diesel betrieben werden.*

Jede einzelne spanische Tomate, jede einzelne Banane in deutschen Supermärkten ist eine de-facto-Abstimmung für „Mehr Diesel !“

Wir lieben Diesel

Der Slogan einer großen Lebensmittel-Kette „Wir lieben Lebensmittel“ müsste heißen: „Wir lieben Diesel“.

Jede Pauschal-Schnäppchen-Reise nach „Malle“ ist ein großer Schluck aus der Öl-Pulle.

Jeder ach so ernährungsbewußte Verzehr eines fettarmen und proteinhaltigen Viktoria-Barschs zieht durch den Transport über rund Zehntausend Kilometer einen enormen Ölverbrauch nach sich (abgesehen davon, daß das einheimische Fischerei-Gewerbe am Viktoria-See durch die EU gnadenlos vernichtet wurde).

Das alles lässt sich völlig mühelos auf Tausend weitere Fälle ausdehnen.

Unsere höchst unschuldige millionenfache tägliche Abstimmung ist in der Summe natürlich die ungeheure Kraft, die die radikalen Öl-Regimes der Saudis und Kataris und Venezuleaner und Russen in die Lage versetzt, ihre diktatorischen und kriegerischen Unternehmen im großen Stil durchzuführen. Wie sehr die Amerikaner trotz ihre Schieferöl-Förderung noch auf ausländisches Öl angewiesen sind sieht man an der mehr als nachsichtigen Reaktion von US Präsident Trump angesichts der höchst wahrscheinlichen Ermordung eines Journalisten durch saudische Killer-Schergen.

Wieso ereifern wir uns eigentlich über die Scheichs oder Putin & Co. ?

In Deutschland werden mehr SUVs denn je gekauft.

Aber was sagt der Durschnittsverbraucher ebenso wie die neuen Achtsamkeits-Apostel?

Das Wichtigste bei allem was man tut, ist dass man sich wohl dabei fühlt.

Damit ist eine höchst brutale Wahrheit ausgesprochen.

— Schlesinger

* Schweröl, eine besonders dreckige Version von Diesel