PEACE – Symbol wird 50

peace.jpg

Das Friedenszeichen feiert dieser Tage seinen Fünfzigsten. Wir feiern mit.

Apropos Frieden. Wann ist eigentlich das Jubiläum der Bergpredigt?

Wann tritt der „ewige Friede“ ein, den Kant propagierte?

Der Fleischwolf des Ersten Weltkriegs sollte doch der Krieg sein, der alle Kriege beenden sollte: „the war to end all wars„.

Immerhin, eine Erfolgsstory im Kleinen: Dick Cheney sagte in 2005, man sei im Irak „around the corner„, habe also das Schlimmste hinter sich gebracht.

Ach, da lobe ich mir doch die Worte von Colonel Kilgore aus Apocalypse Now: „Ich liebe den Geruch von Napalm am morgen„.

Nicht weil sie martialisch sind oder gar den Krieg verherrlichen. Nein. Weil sie weniger verlogen sind. Nicht naiv. Das ist schon viel wert.

— Schlesinger

 (Grafik: © EveStock - Fotolia.com)

Grandios. Kein Kriegsfilm, eher Philosophie: