Blog-Archive

Von George H.W. Bush zu Barack Obama – Teil 4

“Sehnsucht ist die einzige ehrliche Eigenschaft aller Menschen”, schrieb der marxistisch geprägte Philosoph Ernst Bloch in seinem Hauptwerk “Das Prinzip Hoffnung“.[1] Sie gelte es als Kraft zu nutzen und zu lenken. Die bürgerliche Haltung zur Utopie sei zu lange und

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter 9/11, Barack Obama, Dick Cheney, George W. Bush, Guantanamo, Irak, Irakkrieg, Klimawandel, Menschenrechte, Philosophie / Soziologie, Terrorismus, Thomas L. Friedman, Umwelt, Umweltschutz, US Wahl 2008, USA, Vereinte Nationen, war on terror

Israel - Zitat des Tages

 Die gesamte Energie-exportierende Region [des Mittleren Ostens] wäre stabiler, wenn Iran, das geographische Zentrum, wieder in die globale Gemeinschaft integriert würde und seine Gesellschaft seinen Weg in die Modernisierung wieder aufnehmen würde. Das wird solange nicht geschehen wie die USA versuchen den Iran zu isolieren.

Zbigniew Brzezinski
(US Sicherheitsberater unter Präsident Jimmy Carter v. 1977-81. Über die Wege zu einer Befriedung des Mittleren Ostens.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv