Blog-Archive

Israel 2013: Wahlen auf Leben oder Tod

Wäre ich in Israel würde ich heute wählen als müsste ich verdammt nochmal alles aus dieser Wahl herausholen. Gegen diesen Polit-Kitsch, den der schmierige Netanjahu veranstaltet. Netanjahu ist nur ein Feigling, der sich an seinen Sessel klammert. Die Regierung Israels

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Israel, Netanjahu

Teheran will schärfer vorgehen

Offenbar will das Regime Präsident Ahmadinedschads härter gegen die nicht nachlassende Opposition vorgehen, wie die New York Times unter Berufung auf AP berichtet: But there were signs on Wednesday that the authorities [Behörden] were preparing to deepen a crackdown [Niederschlagung,

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Ahmadinedschad, Iran, Naher und Mittlerer Osten

Iran: Erdrutschsieg oder Monumentalbetrug?

Ein  massives Aufgebot an Sicherheitskräften, zeitweise abgeschaltete SMS- und Mobilfunkdienste, blockierte Webseiten und erste Zusammenstösse zwischen Demonstranten und der Polizei einen Tag nach der Wahl lassen Böses ahnen. Der unterlegene Gegenkandidat Ahmadinedschads, Mir Hussein Mussawi, spricht schon kaum verdeckt von

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Ahmadinedschad, Barack Obama, Iran, USA

Israel - Zitat des Tages

 Wenn es ein demographisches Problem gibt - und es gibt eines! - dann ist es das, dass die arabischen Israelis Bürger von Israel bleiben wollen.

Benjamin Netanyahu
(Israelischer Ministerpräsident 1996-99, 2009 - heute. Auf der Herzliya-Konferenz 2003, zum mutmaßlichen Problem, dass der Bevölkerungsanteil der in Israel wohnenden Palästinenser mit einem israelischen Pass schneller wächst als der Anteil der jüdischen Bevölkerung.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv