Blog-Archive

Israels Linke : nützliche Idioten?

Die israelischen Ministerpräsidenten laden Schriftsteller und Poeten ein, um im Gespräch eine intensive Seelenerkundung darüber zu betreiben, was im Land alles schief läuft. Sie bewundern auch die Antworten der Schrifsteller. Und ignorieren sie später komplett.* So beschrieb schon vor Jahren

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter IDF, Israel, Jerusalem, Netanjahu, Palästinenser, Siedlungen, Westbank

Sturm im Wasserglas: Günter Grass kritisiert Israel

Nur gut dass dem notorisch peinlichen Broder die Antisemiten ebensowenig ausgehen wie seine ölig schmatzende Lust, über jeden echten oder vermeintlichen Kritiker Israels so derb wie nur irgend möglich herzuziehen. Günter Grass hat ein “Gedicht” verfasst in dem Israels Politik

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Ägypten, Ahmadinedschad, David Ben Gurion, Gamal Abdel Nasser, IDF, Iran, Israel, Libanonkrieg, Publizisten, Sechstagekrieg

Israel - Zitat des Tages

 Wir sind in der Lage unsere Souveränität über Jerusalem auszuüben, es ist unsere Hauptstadt seit 4000 Jahren, und es wird unsere Hauptstadt für weitere 4000 Jahre sein. Wir halten sie offen für alle drei großen Religionen - Christentum, Islam und natürlich Judentum. Wir werden mit dieser Politik fortfahren. Aber die idee dass wir in Jerusalem nicht bauen ist absurd. Wir bauen dort für Juden und Araber. Wir sind der Souverän dort für alle Bürger und alle Einwohner Jerusalems.

Benjamin Netanyahu
(Israelischer Ministerpräsident 1996-99, 2009 - heute. Interview mit CNN, September 1998)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv