Blog-Archive

Vereinte Nationen sind eine "Brutstätte des Antisemitismus"

Eine Resolution des UN Sicherheitsrates sollte vergangenen Freitag den jüdischen Siedlungsbau verurteilen. Von den 15 Mitgliedern des Sicherheitsrates haben 14 dafür gestimmt – auch Deutschland. Der Antrag wurde von 120 weiteren Nationen unterstützt. Die USA haben von ihrem Vetorecht Gebrauch

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Barack Obama, George W. Bush, Hillary Clinton, Israel, Naher und Mittlerer Osten, Palästina, Palästinenser, UN Resolution, USA, Vereinte Nationen, Westbank, Zionismus

Israel - Zitat des Tages

 Were Israel a little more confident of the righteousness of its case, and were its government a little more open, then all schools in Israel, Jewish and Arab alike, would today mark Nakba Day. A few days after the celebrations of our own Independence Day, in which we lauded the bravery and the achievements that we are rightly proud of, we could offer a lesson in citizenship. It would be a different heritage lesson, the kind that includes the story of the other side, the one that is denied and repressed. Not a single hair from our head would be lost were we to do this today. Sixty three years later,with the country established and flourishing, we can now begin telling the entire truth, not only the heroic, convenient part of the story.

Gideon Levy
(Journalist der israelischen Haaretz. Levy erwartet ein israelisches Selbstbewußtsein das es ermöglicht nicht nur die eigene Unabhängigkeit zu feiern, sondern auch der Vertreibung und Flucht von Palästinensern zu gedenken.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv