Blog-Archive

Gegen inhumane Checkpoints: Zivilcourage israelischer Frauen

Liebe Freunde, am Freitag, den 6. August, veroeffentlichten 12 israelische Frauen folgendes Inserat in der Zeitung Haaretz ueber ihre Aktion in Zivilem Ungehorsam. Bitte verbreiten. Von Roni Hammermann (Machsomwatch) In den Fußstapfen von Ilana Hammerman, Anfang August Am Freitag den

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Israel, Palästinenser, Westbank

US – Israelische Beziehungen auf einem Tiefpunkt

Hillary Clinton kann schroff sein, und sie dürfte es gewesen sein während ihres Telefonats mit Israels Premier Benjamin Netanjahu. Sie wird sich genau daran erinnert haben, wie Netanjahu versuchte, ihren Mann Bill Clinton während dessen Präsidentschaft an der Nase zu

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Barack Obama, Gaza, Hillary Clinton, Israel, Joe Biden, Medien, Naher und Mittlerer Osten, Palästinenser, USA, Westbank

Westbank: Aufhebung einiger Straßensperren

Endlich wieder gute Nachrichten aus Israel. Nach Angaben der UN unterhält Israel insgesamt 630 Checkpoints, Kontrollposten oder andere Hindernisse im Westjordanland, die eine normale Bewegung der ansässigen palästinenser so gut wie unterbinden und jedes Wirtschaftsleben im Keim ersticken. Während der

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Barack Obama, Israel, Naher und Mittlerer Osten, USA, Vereinte Nationen

Israel - Zitat des Tages

 Die Sanktionen gegen den Iran hätten versagt, Teheran ließe sich selbst durch das israelische Atomarsenal nicht abschrecken, skizzierte der israelische Historiker Benny Morris das düstere Szenario. Also gebe es nur eine Option: Israel müsse einen Präventivschlag gegen das iranische Atomprogramm führen. „Mit konventionellen Waffen. Und wenn das nicht reicht, dann mit unkonventionellen.“ Ein atomarer Präventivschlag also. „Viele unschuldige Menschen würden dabei sterben“, sagte Morris. Aber das sei immer noch besser als ein nuklearer Holocaust in Israel.

Benny Morris
(Israelischer Historiker. Morris zählte mit seinem Werk 1948 zu den "jungen Historikern" Israels, die viele der Gründungsmythen zerstört und die arabische Nakba beschrieben haben. Er hat dann das Lager gewechselt und zeigt sich seit langem stramm nationalistisch.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv