Blog-Archive

Münchner Debatte zum Moschee-Bau Sendling

Die “eine Welt” zeigte sich bei der Moschee-Diskussion im Münchner EineWeltHaus nur bedingt von ihrer einigen Seite. Insgesamt überwog Uneinigkeit, ja Feindseligkeit. Kirchen ja, Synagogen ja, Moscheen nein? Die Veranstaltung “Kirchen ja, Synagogen ja, Moscheen nein – der schwierige Umgang

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Islam, Terrorismus

Israel - Zitat des Tages

 Wir sind in der Lage unsere Souveränität über Jerusalem auszuüben, es ist unsere Hauptstadt seit 4000 Jahren, und es wird unsere Hauptstadt für weitere 4000 Jahre sein. Wir halten sie offen für alle drei großen Religionen - Christentum, Islam und natürlich Judentum. Wir werden mit dieser Politik fortfahren. Aber die idee dass wir in Jerusalem nicht bauen ist absurd. Wir bauen dort für Juden und Araber. Wir sind der Souverän dort für alle Bürger und alle Einwohner Jerusalems.

Benjamin Netanyahu
(Israelischer Ministerpräsident 1996-99, 2009 - heute. Interview mit CNN, September 1998)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv