Blog-Archive

Hamas, Pierre Vogel und das Fünfte Element

Salafiten in Gaza Die schlechte Nachricht (Teil 1) ist: Nachdem Hamas-Führer Ismael Haniya in einem bemerkenswert dämlichen Schritt die Tötung von Osama Bin Laden als “Ermordung” eines “heiligen Kriegers” (assassination of a holy warrior) bezeichnet hat, haben nun auch radikal-islamistische

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Al Quaida, Gaza, Hamas, Islam, Medien, Osama Bin Laden

Anti-Israel Demonstration in München

In den letzten Jahren wurde zurecht viel kritisiert und gespottet, wie sehr George W. Bush das von ihm erklärte Ziel  “Herz und Verstand der Muslime” im Kampf gegen den Terror zu gewinnen ins genaue Gegenteil verkehrte. Denselben Eindruck habe ich

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Deutsche Politiker, Drittes Reich, Gaza, Hamas, Intifada, Islam, Israel, Krieg, Naher und Mittlerer Osten, Palästinenser, Vereinte Nationen

John McCain weist radikalen Prediger Hagee zurück

Nachdem sich lange Zeit eine Diskussion um Jeremiah Wright, den früheren Pfarrer von Barack Obama, entsponnen hatte, wurden die nicht minder kontroversen Pfarrer John McCains außer Acht gelassen. Neben Rod Parsley betrifft dies vor allem John Hagee, der in den

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adolf Hitler, Barack Obama, John McCain, US Wahl 2008

Israel - Zitat des Tages

 This is not some kind of clever game. Netanyahu truly believes that if the Iranians obtain a nuclear bomb, they will launch it at us. Therefore, as he sees it, there is justification for nearly any action that will avert this danger. There is also justification for nearly any cost of any action. From the point of view of a leader who thinks the way Netanyahu does, it would be irresponsible not to attack.

Yossi Beilin
(Der israelische "Architekt" der Oslo-Verträge. Über die Haltung von PM Netanjahu gegenüber dem Iran)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv