Blog-Archive

Westerwelle bei Jauch: Vorsätzliche Desinformation?

Jenseits aller subjektiven Interpretationen gibt es auch im Nahostkonflikt objektive Tatsachen. Die Tatsachen müssen als Grundlage genommen werden, um überhaupt eine Chance auf einen Ausgleich zu haben. Dieses Prinzip muss vor allem ein Außenminister einhalten, der nach eigenen Angaben daran

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Ägypten, Condoleezza Rice, Gaza, George W. Bush, Hamas, Israel, Naher und Mittlerer Osten, Palästina, Palästinenser, USA, Westbank

Kritik: Die Coups des Peter Münch (Süddeutsche Zeitung)

Durch Thorsten Schmitz und Peter Münch, dem Journalisten-Duo der Süddeutschen Zeitung für Israel und den Nahen Osten, fühlte ich mich die längste Zeit gut informiert. Das ist Vergangenheit. Peter Münch schreibt zuviel, mit dem man nicht einverstanden sein darf. Dabei

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Ägypten, Gaza, Hamas, Israel, Mahmoud Abbas, Medien, Naher und Mittlerer Osten, Palästina, Palästinenser, Presse, Sueddeutsche Zeitung, Westbank

Israel - Zitat des Tages

 The PLO, those in it subject to the authority of its chairman, Arafat, has stopped the terror before us, as they committed themselves in the Declaration of Principles. And yet, other terrorist organizations continue to attack us, because it is their political aim to murder Israelis, because they are Israelis, through acts of terror, in order to cause the cessation of the Israeli-Palestinian peace process. Because this is their aim, we have no intention of shirking from the efforts toward peace, even if the acts of terrorism continue to harm us.

Yitzhak Rabin
(Israelischer Premierminister 1992-95. In seiner Ansprache an die Knesset (5.10.1995), in der er das Interim-Abkommen mit den Palästinensern erklärte. Vier Wochen später wurde er erschossen.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv