Blog-Archive

Israel: Schulsystem pflegt militaristische Doktrin

Auszug aus “Erfindung und Niedergang des Israelisch-Seins” des israelischen Soziologen Baruch Kimmerling:* das [israelische] Schulsystem wurde seit seiner Begründung zum Zweck der Bildung der Nation benutzt. Von Anfang an versuchte die Schule den “neuen Juden” zu schaffen, einen produktiven Pionier,

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Gründung Israel, Israel, Palästinenser

Israel und seine nützlichen linken Idioten

Die israelischen Ministerpräsidenten laden Schriftsteller und Poeten ein, um im Gespräch eine intensive Seelenerkundung darüber zu betreiben, was im Land alles schief läuft. Sie bewundern auch die Antworten der Schrifsteller. Und ignorieren sie später komplett.* So beschrieb schon vor Jahren

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht unter IDF, Israel, Jerusalem, Netanjahu, Palästinenser, Siedlungen, Westbank

Michael Wolffsohn träumt von Groß-Israel

Arabischer Frühling Der inzwischen im Ruhestand befindliche Historiker Michael Wolffsohn hat sich in der Süddeutschen Zeitung mit der künftigen Lage im Nahen Osten befasst. Die Frage, die ihn umtreibt lautet: Wie sieht die Landkarte des Nahen Ostens aus, wenn der

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Ariel Scharon, Gründung Israel, Israel, Jordanien, Libanon, Naher und Mittlerer Osten, Palästina, Palästinenser, Siedlungen, Westbank, Zionismus

Israel - Zitat des Tages

 Noch schwerer ist die politische Arbeit unter den Arabern, den tatsächlichen Bewohnern des Landes. Sie fürchten, dass die jüdische Ansiedlung sie aus dem Land vertreiben wird, und wir haben die Pflicht, ihnen klar zu machen, dass das Land für uns wie für sie Platz hat. Man muss ihnen klar machen, dass wir mit ihnen zusammen leben wollen.

Chaim Weizmann
(Erster Staatspräsident Israels. Zur "Araberfrage" im Zuge der jüdischen Besiedlung Palästinas, 1913)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv