Blog-Archive

Israel hat Vereinte Nationen nur 1 mal gebraucht

Für Israel sind die Vereinten Nationen ein Hort des Bösen. Dort ist alles versammelt, was gegen Israel oder antisemitisch ist. Oder beides. Israel fühlt sich daher auch nicht an die zahlreichen Resolutionen der UN gebunden, die sich gegen die Besatzung

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Chaim Weizmann, David Ben Gurion, Gründung Israel, Israel, Krieg, Nakba, Palästina, Palästinenser, Vereinte Nationen, Zionismus

USA lassen Israel im Stich

So jedenfalls sah es im März 1947 für eine kurze Zeit lang aus. UN Teilungsplan Am 29. November 1947 beschlossen die Vereinten Nationen den UN-Teilungsplan für Palästina. Die jüdische Bevölkerung Palästinas jubelte und feierte die ganze Nacht. Zu diesem Beschluss

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter David Ben Gurion, Israel, USA, Vereinte Nationen, Zionismus

UN Abstimmung Teilungsplan Palästina 1947

Am 27. November 1947 wurde in der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York über die Teilung Palästinas in einen jüdischen und arabischen Staat abgestimmt. Die jüdischen Zionisten hofften ebenso auf einen Teilungsbeschluss wie ihn die Araber und insbesondere die

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Israel, USA, Vereinte Nationen, Zionismus, Zweistaatenlösung

Israel - Zitat des Tages

 Ich bin Zionist in allen Punkten, die die Errettung von Juden betreffen, aber ich bin kein Zionist, wenn es um die "Errettung des Heiligen Landes" geht.

Amos Oz
(Israelischer Schriftsteller. Zur Frage, wie eine Landnahme zu rechtfertigen ist und wie sie nicht mehr zu rechtfertigen ist.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv