Blog-Archive

Netanjahus Rede vor US Kongress: Pressespiegel

Die einhellige Begeisterung, mit der die Senatoren und Repräsentanten des US Kongress die Rede des israelischen Premierministers Benjanim Netanjahu aufgenommen und damit dessen faktischer Blockade einer friedlichen Lösung zugestimmt haben, ist besorgniserregend. Denn immerhin hat Netanjahu damit eine ähnlichen Freifahrschein

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Arianna Huffington, Ariel Scharon, Barack Obama, Demokraten, Die Welt, Israel, Kongress, Medien, Netanjahu, Palästina, Palästinenser, Presse, Repräsentantenhaus, Republikaner, Senat, Spiegel, Sueddeutsche Zeitung, USA, Westbank

Obama und Netanjahu: Wie Snoopy und Lucy

Das erinnerte ein bisschen an Snoopy, wie sich Barack Obama und Benjamin Netanyahu dieser Tage in Washington wieder gesehen haben. In einem schon älteren Cartoon steht Snoopy etwas vertrottelt neben der kessen sommersprossigen Lucy auf der Eisbahn. Unterwürfig sagt er

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Assad, Barack Obama, Bill Clinton, Demokraten, George W. Bush, Hamas, Holocaust, Israel, Jerusalem, Medien, Naher und Mittlerer Osten, Netanjahu, New York Times, Palästina, Palästinenser, Sechstagekrieg, Syrien, USA, Video, Westbank, Zionismus

Süddeutsche Zeitung: Eindreschen auf Obamas Klimapolitik

Christian Wernicke von der Süddeutschen Zeitung liefert in der aktuellen Osterausgabe unter dem Titel “Das Märchen vom Wandel”  einen veritablen Verriss Obamas. Dem Leser wird klar gemacht, in welchen Kategorien “der Verkünder von Amerikas Erneuerung” namens Obama handelt: Märchen, Tricks,

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Barack Obama, Demokraten, Energiepolitik, George H.W. Bush, George W. Bush, John McCain, Kongress, Nancy Pelosi, Ölpreis, Repräsentantenhaus, Republikaner, Sarah Palin, Senat, Sueddeutsche Zeitung, Umwelt, US Wahl 2008, USA

Israel - Zitat des Tages

 At times it seems as if what Jews do to other jews in this country [Israel] would be defined in any other country as nothing less than antisemtisim.

David Grossman
(Israelischer Autor. Man vergleiche das mit einer nicht untypischen Äußerung eines ultra-orthodoxen jüdischen Siedlers: "The Israeli secular entity has to be destroyed. God can't reveal himself until it's all wiped out. As long as the state of Israel stays as it is, there will be no redemption." Shmuel Ben Yishai, Settler, Hebron (Interview CBS Frontline April 2005). Was der Siedler hier verlangt ist nichts weniger als die Beseitigung des Staates Israel.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv