Blog-Archive

Eine Dattel namens Obama

EINE ARABISCHE HULDIGUNG Fünf Dollar sind ein stolzer Preis für ein Kilo Datteln. So viel kostet die Top-Qualität dieser Früchte zum Auftakt des Fastenmonats Ramadan auf Kairos Obstständen, und an vielen Ständen tragen sie den Namen “Obama”. Das ist eine

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Ägypten, Angela Merkel, Barack Obama, George W. Bush, Israel, Naher und Mittlerer Osten, Palästinenser, Ronald Reagan, Westbank

Die Israel-Lobby in Zeiten Obamas

Das Kürzel der offiziellen pro-israelischen Lobby in Amerika, AIPAC*, ist für viele ein Reizwort. Auch wenn der AIPAC keineswegs im Dunkeln agiert, sondern seit 1951 als amtlich registrierte full-time Lobbyorganisation in aller Öffentlichkeit arbeitet, gilt nichtsdestoweniger: Er verfügt über einigen

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter 9/11, Ägypten, Ahmadinedschad, Barack Obama, Gaza, George H.W. Bush, George W. Bush, Hamas, Intifada, Iran, Israel, Jimmy Carter, Kongress, Libanon, Naher und Mittlerer Osten, Palästinenser, Ronald Reagan, US Wahl 2008, USA, Westbank, Zionismus

Der kurze Frieden im Libanon: 17.Mai 1983 – Teil 2

Washington hatte sich das einfacher vorgestellt. US Außenminister Alexander Haig versuchte Jassir Arafat und die palästinensische Führung in Beirut davon zu überzeugen, rechtzeitig aus der Stadt abzuziehen, um es nicht zum Schlimmsten kommen zu lassen. Israel drohte mit einer Schlacht

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Gaza, Israel, Jordanien, Krieg, Libanon, Naher und Mittlerer Osten, Palästinenser, Ronald Reagan, Syrien, Thomas L. Friedman, US Army, USA, Vereinte Nationen

Israel - Zitat des Tages

 Zionismus ist ja gerade der Versuch, das jüdische Volk aus seiner tragischen Rolle der Minderheit zu erlösen, ihm die nationale Freiheit im eigenen Land zu geben. Freiheit heißt Selbstbestimmung. Diese ist nur auf dem Boden der eigenen Heimat möglich und nur dann, wenn das Volk an Zahl und Kraft stark genug ist, sich kulturell, wirtschaftlich und politisch auf diesem Boden zu behaupten - d.h. wenn es Majorität ist.

Richard Lichtheim
(Führender Kopf des zionistischen Revisionismus. In einem Artikel von 1931. Die Revisionisten in der zion. Bewegung vertraten eine "aggressive" Politik zur Erreichung der Ziele in Palästina.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv