Blog-Archive

Eine Dattel namens Obama

EINE ARABISCHE HULDIGUNG Fünf Dollar sind ein stolzer Preis für ein Kilo Datteln. So viel kostet die Top-Qualität dieser Früchte zum Auftakt des Fastenmonats Ramadan auf Kairos Obstständen, und an vielen Ständen tragen sie den Namen “Obama”. Das ist eine

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Ägypten, Angela Merkel, Barack Obama, George W. Bush, Israel, Naher und Mittlerer Osten, Palästinenser, Ronald Reagan, Westbank

Die Israel-Lobby in Zeiten Obamas

Das Kürzel der offiziellen pro-israelischen Lobby in Amerika, AIPAC*, ist für viele ein Reizwort. Auch wenn der AIPAC keineswegs im Dunkeln agiert, sondern seit 1951 als amtlich registrierte full-time Lobbyorganisation in aller Öffentlichkeit arbeitet, gilt nichtsdestoweniger: Er verfügt über einigen

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter 9/11, Ägypten, Ahmadinedschad, Barack Obama, Gaza, George H.W. Bush, George W. Bush, Hamas, Intifada, Iran, Israel, Jimmy Carter, Kongress, Libanon, Naher und Mittlerer Osten, Palästinenser, Ronald Reagan, US Wahl 2008, USA, Westbank, Zionismus

Der kurze Frieden im Libanon: 17.Mai 1983 – Teil 2

Washington hatte sich das einfacher vorgestellt. US Außenminister Alexander Haig versuchte Jassir Arafat und die palästinensische Führung in Beirut davon zu überzeugen, rechtzeitig aus der Stadt abzuziehen, um es nicht zum Schlimmsten kommen zu lassen. Israel drohte mit einer Schlacht

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Gaza, Israel, Jordanien, Krieg, Libanon, Naher und Mittlerer Osten, Palästinenser, Ronald Reagan, Syrien, Thomas L. Friedman, US Army, USA, Vereinte Nationen

Israel - Zitat des Tages

 At times it seems as if what Jews do to other jews in this country [Israel] would be defined in any other country as nothing less than antisemtisim.

David Grossman
(Israelischer Autor. Man vergleiche das mit einer nicht untypischen Äußerung eines ultra-orthodoxen jüdischen Siedlers: "The Israeli secular entity has to be destroyed. God can't reveal himself until it's all wiped out. As long as the state of Israel stays as it is, there will be no redemption." Shmuel Ben Yishai, Settler, Hebron (Interview CBS Frontline April 2005). Was der Siedler hier verlangt ist nichts weniger als die Beseitigung des Staates Israel.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv