Blog-Archive

John Kerry scheitert an Israel

Für US Außenminister Kerry muß das alles eine riesengroße Enttäuschung sein. Wie kann es sein, dass er vor einem halben Jahr mit so großen Hoffnungen, so hehren Worten und so viel Optimismus nach Israel reiste um dort den mutmaßlich eingeschlafenen

Veröffentlicht unter Ägypten, Golda Meir, Israel, Jerusalem, Nahost, Palästina, Palästinenser, Richard Nixon, Zweistaatenlösung

Zitate Richard Nixon

Henry [Kissinger] hat in Bezug auf die Israelis so eine Art blinder Fleck, weil er ihnen gegenüber nichts unternehmen will, außer ihnen Mut zu machen und ihnen mehr Waffen zu liefern.* Richard Nixon, 23. Januar 1973, gegenüber General Alexander Haig,

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Golda Meir, Israel, Krieg, Richard Nixon, Syrien, USA

Henry Kissinger: Sollen die Russen doch Juden vergasen

Für die Feststellung, dass Henry Kissinger ein rücksichtsloser karrierebesessener Opportunist  ist, bedurfte es keiner neuen Quellen. Trotzdem lassen einen die aktuellen Dokumente schaudern. Der aus dem fränkischen Fürth stammende Heinz Alfred (“Henry”) Kissinger emigrierte mit seiner Familie wegen seiner jüdischen

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Golda Meir, Israel, Richard Nixon, USA

Israel - Zitat des Tages

 Zionismus ist ja gerade der Versuch, das jüdische Volk aus seiner tragischen Rolle der Minderheit zu erlösen, ihm die nationale Freiheit im eigenen Land zu geben. Freiheit heißt Selbstbestimmung. Diese ist nur auf dem Boden der eigenen Heimat möglich und nur dann, wenn das Volk an Zahl und Kraft stark genug ist, sich kulturell, wirtschaftlich und politisch auf diesem Boden zu behaupten - d.h. wenn es Majorität ist.

Richard Lichtheim
(Führender Kopf des zionistischen Revisionismus. In einem Artikel von 1931. Die Revisionisten in der zion. Bewegung vertraten eine "aggressive" Politik zur Erreichung der Ziele in Palästina.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv