Blog-Archive

Haji Mahdi, Staatsfeind No. 1 im Irak

Haji Mahdi war nicht der einzige, der mit dem von Schiitenführer Muqtada al-Sadr in Bagdad im August 2007 ausgerufenen Waffenstillstand nicht einverstanden war. Steht dem Irak neue Terrorwelle bevor? Er und weitere schiitische Aufständische haben sich offenbar von al-Sadr abgesetzt

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Ahmadinedschad, Dick Cheney, Energiepolitik, George W. Bush, Hizbollah, Irak, Iran, Israel, Naher und Mittlerer Osten, NATO, Robert Gates, Rußland, USA

Dietmar Herz: Verloren im Hindukusch

Ende Mai erschien in der Wochenendbeilage der Süddeutschen Zeitung eine Afghanistan- Reportage mit dem Titel „Irgendwo am Hindukusch“. Der Bericht, der sich über beachtliche neun Seiten Text plus mehre Seiten mit Photos erstreckt, ist fuer die Standards der Sueddeutschen eine

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter 9/11, Afghanistan, Al Quaida, Angela Merkel, George W. Bush, Medien, Naher und Mittlerer Osten, NATO, Osama Bin Laden, Robert Gates, Sueddeutsche Zeitung, Taliban, USA, Vereinte Nationen, war on terror

Israel will mit Syrien verhandeln und blamiert Bush

Die gute Nachricht: Israel will mit einem seiner Erzfeinde verhandeln beziehungsweise hat die Verhandlungen bereits aufgenommen. Das ist ein Zeichen von Stärke und spricht sehr für Jerusalem. Die jüngste Vergangenheit bis zurück zum Feldzug gegen die Hizbollah in 2006 dürfte

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Adolf Hitler, Ahmadinedschad, Assad, Barack Obama, George W. Bush, Hamas, Iran, Israel, John McCain, Naher und Mittlerer Osten, Robert Gates, Syrien, US Wahl 2008

Israel - Zitat des Tages

 The PLO, those in it subject to the authority of its chairman, Arafat, has stopped the terror before us, as they committed themselves in the Declaration of Principles. And yet, other terrorist organizations continue to attack us, because it is their political aim to murder Israelis, because they are Israelis, through acts of terror, in order to cause the cessation of the Israeli-Palestinian peace process. Because this is their aim, we have no intention of shirking from the efforts toward peace, even if the acts of terrorism continue to harm us.

Yitzhak Rabin
(Israelischer Premierminister 1992-95. In seiner Ansprache an die Knesset (5.10.1995), in der er das Interim-Abkommen mit den Palästinensern erklärte. Vier Wochen später wurde er erschossen.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv