Blog-Archive

Karl Rove oder Es wird eng für Bushs Gehirn

Vor kurzem erhielt Karl Rove (“das Gehirn Bushs”) eine Vorladung des Repräsentantenhauses. Er sollte zur Affäre der acht vom Weissen Haus aus rein parteipolitischen Gründen aus dem Amt entfernten Staatsanwälte aussagen. Das Weisse Haus unternahm den Versuch, solche Staatsanwälte zu

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Dick Cheney, Karl Rove, Patrick Leahy, USA

Israel - Zitat des Tages

 Der Brückenwurf hinüber nach Amerika ist das Verlangen fort aus der altersmüden Kompliziertheit, dem Gedankenkram, der mit geistiger und historischer Tradition überbürdeten und schließlich von Nihilimus bedrohten europäischen Welt in eine Welt der Voraussetzungslosigkeit, der Natürlichkeit, Einfachheit, ja der Einfalt und unbekümmerter Jugendkraft.

Thomas Mann
(Schriftsteller, Literatur-Nobelpreisträger 1929. Zu den Gründen der Faszination, die Amerika auf Europäer ausübt.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv