Blog-Archive

Bush sagte im April 2004…

Das US Blog DailyKos erinnert in kleinen Rückblicken an die unseligen Zeiten von George W. Bush. Vorgestern wurde dazu folgende Episode angeboten (Übersetzung zuerst): “Anhand der Transkripte der Pressekonferenzen und Pressemitteilungen könne man mehr als genug herausziehen um zu zeigen,

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter 9/11, Barack Obama, CIA, Rüstung, Terrorismus, USA, war on terror

Obama in der Kritik: Guantanamo

Zuerst wollte Obama die Bilder zu den Gräueltaten in Abu Ghraib und Guantanamo veröffentlichen lassen, dann machte er einen Rückzug. Die Militärtribunale will er entgegen ursprünglicher Absicht fürs erste weiter bestehen lassen, jedoch unter strikter rechtsstaatlicher Kontrolle. In einer aktuellen

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter 9/11, Barack Obama, CIA, Dick Cheney, Donald Rumsfeld, George W. Bush, Guantanamo, Menschenrechte, USA, war on terror

Dick Cheney ist zurück

Dick Cheney, der ehemalige Vorgesetzte Präsident Bushs, der das Amt des Vizepräsidenten bekleidete,  meldet sich zurück. Kein Wunder: Die Anstrengungen, die Präsident Obama unternimmt, die faulen Früchte seiner Arbeit einzustampfen, müssen ihm ein großes Ärgernis sein. Dazu folgende Beispiele: GUANTANAMO

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter 9/11, Al Quaida, Barack Obama, CIA, Dick Cheney, Donald Rumsfeld, George W. Bush, Guantanamo, Kongress, USA, war on terror

Israel - Zitat des Tages

 Noch schwerer ist die politische Arbeit unter den Arabern, den tatsächlichen Bewohnern des Landes. Sie fürchten, dass die jüdische Ansiedlung sie aus dem Land vertreiben wird, und wir haben die Pflicht, ihnen klar zu machen, dass das Land für uns wie für sie Platz hat. Man muss ihnen klar machen, dass wir mit ihnen zusammen leben wollen.

Chaim Weizmann
(Erster Staatspräsident Israels. Zur "Araberfrage" im Zuge der jüdischen Besiedlung Palästinas, 1913)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv