Blog-Archive

Barak: Krieg gegen Iran mit höchstens 500 Toten

Hört man dem israelischen Verteidigungsminister Ehud Barak in diesen Tagen zu, muss man an Nicolas Sarkozy denken. Sarkozy lästerte kürzlich auf dem G20-Gipfel zu US Präsident Obama über den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu: Ich kann ihn nicht ausstehen, er ist ein

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Ahmadinedschad, Barack Obama, Ehud Barak, Iran, Israel, Krieg, Medien, Naher und Mittlerer Osten, Ölpreis, Rußland, Saudi-Arabien, USA, Vereinte Nationen

Süddeutsche Zeitung: Eindreschen auf Obamas Klimapolitik

Christian Wernicke von der Süddeutschen Zeitung liefert in der aktuellen Osterausgabe unter dem Titel “Das Märchen vom Wandel”  einen veritablen Verriss Obamas. Dem Leser wird klar gemacht, in welchen Kategorien “der Verkünder von Amerikas Erneuerung” namens Obama handelt: Märchen, Tricks,

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Barack Obama, Demokraten, Energiepolitik, George H.W. Bush, George W. Bush, John McCain, Kongress, Nancy Pelosi, Ölpreis, Repräsentantenhaus, Republikaner, Sarah Palin, Senat, Sueddeutsche Zeitung, Umwelt, US Wahl 2008, USA

Riesige Erdgasvorkommen in USA abbaubar

Besser könnten die Umstände nicht sein für Barack Obamas Pläne, Amerika zunehmend unabhängig zu machen von ausländischem Öl. In Louisiana’s Haynesville Shale (Shale: Schieferformation) befinden sich natürliche Gaslager, die Schätzungen zufolge das Energie-Äquivalent zu 33 Milliarden Barrel Öl darstellen oder

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Energiekosten, Energiepolitik, Erneuerbare Energien, Ölpreis

Israel - Zitat des Tages

 Zionismus ist ja gerade der Versuch, das jüdische Volk aus seiner tragischen Rolle der Minderheit zu erlösen, ihm die nationale Freiheit im eigenen Land zu geben. Freiheit heißt Selbstbestimmung. Diese ist nur auf dem Boden der eigenen Heimat möglich und nur dann, wenn das Volk an Zahl und Kraft stark genug ist, sich kulturell, wirtschaftlich und politisch auf diesem Boden zu behaupten - d.h. wenn es Majorität ist.

Richard Lichtheim
(Führender Kopf des zionistischen Revisionismus. In einem Artikel von 1931. Die Revisionisten in der zion. Bewegung vertraten eine "aggressive" Politik zur Erreichung der Ziele in Palästina.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv