Blog-Archive

Die Araber in Leon Uris EXODUS (II)

[Vorwort siehe Teil I] Leon Uris hat sich große Mühe gegeben, die Araber als Menschen und als Gesellschaft verachtenswert darzustellen. Dafür habe ich in Teil I dieses Beitrags exemplarische Beispiele angeführt. Nicht weniger negativ schildert Uris die politische Kaste des

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Adolf Hitler, Deutschland, Drittes Reich, Gründung Israel, Israel, Palästina, Palästinenser, Rassismus

Volksverhetzung

sei das nicht, meint die Berliner Staatsanwaltschaft auf Nachfrage der Polizeileitung unserer Hauptstadt, nachdem Hunderte von Demonstranten angesichts des Gazakriegs skandierten Jude, Jude feiges Schwein, komm heraus und kämpf allein! Keine “Volksverhetzung”, nur “Beleidigung”, so das Gutachten. Aha. Ich bin

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Deutschland, Gaza, Israel, Krieg, Netanjahu, Palästinenser, Rassismus

Der ewige Terrorist

Samaria / Westbank, 30.04.2013. Eviatar Borovzky, 31, Vater von 5 Kindern, wurde an der Kreuzung Tapuach von einem Palästinenser erstochen. Borovzky stammte aus der Siedlung Yitzhar. Bei dem Täter handelt es sich um den 24jährigen “palästinensischen” Terroristen Salam Azal, einem

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Gesellschaft, Golda Meir, Holocaust, Israel, Krieg, Naher und Mittlerer Osten, Palästina, Palästinenser, Rassismus, Sechstagekrieg, Senat, Siedlungen, Terrorismus, USA, Video, Westbank, Zionismus

Israel - Zitat des Tages

 The PLO, those in it subject to the authority of its chairman, Arafat, has stopped the terror before us, as they committed themselves in the Declaration of Principles. And yet, other terrorist organizations continue to attack us, because it is their political aim to murder Israelis, because they are Israelis, through acts of terror, in order to cause the cessation of the Israeli-Palestinian peace process. Because this is their aim, we have no intention of shirking from the efforts toward peace, even if the acts of terrorism continue to harm us.

Yitzhak Rabin
(Israelischer Premierminister 1992-95. In seiner Ansprache an die Knesset (5.10.1995), in der er das Interim-Abkommen mit den Palästinensern erklärte. Vier Wochen später wurde er erschossen.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv