Blog-Archive

Macht Schlächter Assad die israelische Besatzung besser?

Bashar Assad ist ein Schlächter. Wer will daran zweifeln? Sein Vater ließ seinerzeit die aufständische Stadt Hama zusammen kartätschen, auf dass jeder im syrischen Reich verstehe, wie es Rebellen ergeht. Tom Friedman nannte das die “Regeln von Hama“: In February

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Assad, Gaza, Hamas, IDF, Israel, Libanon, Libanonkrieg, Naher und Mittlerer Osten, Netanjahu, Palästina, Palästinenser, Siedlungen, Syrien, Westbank

Zitate des Jahres 2011 zu Israel, Nahost & dem arabischen Frühling

Ein Jahresrückblick in Zitaten JANUAR Manifest des Gaza-Jugendwerks Sharek, das unzufrieden ist mit allen politischen Akteuren der Region und von einer Schließung durch Hamas bedroht ist: Fuck Hamas. Fuck Israel. Fuck Fatah. Fuck UN. Fuck UNRWA. Fuck USA! Reuven Rivlin,

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Ägypten, Ahmadinedschad, Angela Merkel, Assad, Barack Obama, Hillary Clinton, Iran, Israel, Krieg, Medien, Naher und Mittlerer Osten, NATO, Netanjahu, Rußland, Syrien, Thomas L. Friedman, USA, Vereinte Nationen, Video

Israels Angriffspläne gegen den Iran: Wider jede Vernunft

Shimon Peres, Staatspräsident Israels, meint die militärische Option gegen die iranische Atompolitik würde derzeit international die Oberhand gewinnen gegen diplomatische oder wirtschaftliche Optionen. Damit hat er offen ausgesprochen was in den Medien seit Monaten vermutet wird. Die unlängst ausgesprochene Warnung

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Ägypten, Ahmadinedschad, Ariel Scharon, Assad, Erste Intifada, Gaza, Hamas, Hassan Nasrallah, Hizbollah, Intifada, Irak, Iran, Israel, Jerusalem, Krieg, Libanon, Mossad, Naher und Mittlerer Osten, Netanjahu, Palästina, Palästinenser, PLO, Saddam Hussein, Siedlungen, Syrien, USA, Westbank, Zweite Intifada

Israel - Zitat des Tages

 Zionismus ist ja gerade der Versuch, das jüdische Volk aus seiner tragischen Rolle der Minderheit zu erlösen, ihm die nationale Freiheit im eigenen Land zu geben. Freiheit heißt Selbstbestimmung. Diese ist nur auf dem Boden der eigenen Heimat möglich und nur dann, wenn das Volk an Zahl und Kraft stark genug ist, sich kulturell, wirtschaftlich und politisch auf diesem Boden zu behaupten - d.h. wenn es Majorität ist.

Richard Lichtheim
(Führender Kopf des zionistischen Revisionismus. In einem Artikel von 1931. Die Revisionisten in der zion. Bewegung vertraten eine "aggressive" Politik zur Erreichung der Ziele in Palästina.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv