Blog-Archive

Die Arroganz & Prahlerei des Moshe Arens

Moshe Arens schreibt für die israelische Tageszeitung Haaretz. Arens ist politisches Urgestein. Er war unter anderem Verteidgungsminister. Mehrfach. Das schützt den Mann nicht davor, sich gleichermaßen arrogant, angeberisch und dümlich über die Nahost-Politik von US Präsident Obama zu äußern. Arroganz

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Al Quaida, Ariel Scharon, Barack Obama, Fatah, George W. Bush, Hamas, Intifada, Iran, Israel, Palästina, Palästinenser, Terrorismus, war on terror, Zweite Intifada

Freiheit für Jonathan Pollard !

Der Amerikaner Pollard sitzt seit 28 Jahren in US Gefängnissen. Dieser drittklassige Möchtegern-Agent hat ein bisschen für Israel spioniert. Seit langem setzen sich prominente Köpfe für seine Freilassung ein. Diese Woche kommt US-Präsident Obama auf Staatsbesuch nach Israel. Dann wird

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Ariel Scharon, Barack Obama, Bill Clinton, Ehud Barak, Gaza, George W. Bush, Israel, Jerusalem, Knesset, Mahmoud Abbas, Naher und Mittlerer Osten, Netanjahu, Palästina, Palästinenser, PLO, Saddam Hussein, USA, war on terror, Westbank, Yassir Arafat, Zionismus

USA : Der tägliche High-Noon

Anfang Dezember erschoss ein Amokläufer im amerikanische Newtown 27 Menschen. Ein Irrtum wäre es anzunehmen, dass sonst wenig passiert. Die Opfer, die die Vereinigten Staaten durch Terrorismus zu beklagen haben, sind lächerlich gering im Vergleich zur Zahl der Todesopfer aufgrund

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Al Quaida, Terrorismus, USA, war on terror

Israel - Zitat des Tages

 The PLO, those in it subject to the authority of its chairman, Arafat, has stopped the terror before us, as they committed themselves in the Declaration of Principles. And yet, other terrorist organizations continue to attack us, because it is their political aim to murder Israelis, because they are Israelis, through acts of terror, in order to cause the cessation of the Israeli-Palestinian peace process. Because this is their aim, we have no intention of shirking from the efforts toward peace, even if the acts of terrorism continue to harm us.

Yitzhak Rabin
(Israelischer Premierminister 1992-95. In seiner Ansprache an die Knesset (5.10.1995), in der er das Interim-Abkommen mit den Palästinensern erklärte. Vier Wochen später wurde er erschossen.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv