Blog-Archive

Israelische Siedler in Hebron

Mit dem Ende des Sechstagekriegs, in dem Israel die arabische Westbank besetzt hat, begannen jüdische Siedler sich in Hebron niederzulassen. Hebron ist die größte Stadt der Westbank. Seit 1967 befindet sich die Stadt unter einem rigiden Besatzungsregime. Ende vergangenen Jahres

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Israel, Menschenrechte, Palästina, Palästinenser, Siedlungen, Westbank

UN Berichterstatter Falk klagt Israel an

UN Raporteur Accuses Israel of “Ethnic Cleansing” by César Chelala Richard Falk, United Nations rapporteur on human rights in the Palestinian territories accused Israel last week of “ethnic cleansing” of Palestinians. “Kolonialismus, Apartheit und etnische Säuberung” Speaking at a press

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Holocaust, Israel, Nakba, Palästina, Palästinenser, Siedlungen, Zionismus

Siedler machen Video-Parodie auf Kerry

Jüdische Siedler der Westbank ziehen die Friedensbemühungen von US Aussenminister John Kerry durch den Kakao. Er wird als uninformierter Naivling präsentiert. Womit die Siedler wahrscheinlich recht haben:

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Israel, Palästina, Siedlungen, Video, Westbank

Israel - Zitat des Tages

 Das war unsere Strategie; nicht mit dem Kopf durch die Wand gehen, sondern genau das Gegenteil, die Aktion hinzuziehen, bis sie am Ende akzeptiert würde, wenn der passende Augenblick da war. Wir [die jüdischen Siedler der Westbank] wußten stets, wie wir den Faktor Zeit im demokratischen Spiel zu nutzen hatten. Timing war immer von Bedeutung für uns, weil die verstreichende Zeit zu unseren Gunsten arbeitete. Man gewöhnte sich einfach an die Fakten vor Ort.

Rabbi Moshe Levinger
(Geistiger Führer der Siedlerbewegung Gush Emunim ("Block der Gerechten") . Über die Strategie der illegalen jüdischen Besiedlung des palästinensischen Westjordanlandes. Interview in der Tageszeitu)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv