Blog-Archive

Meinungsfreiheit vs. Armee der Gottgesandten

Anscheinend gibt es wirklich einen “World Happiness report“, einen Weltglücksbericht. Also so ähnlich wie der Jahresbericht von Amnesty zur Menschenrechtslage, nur halt für Frohnaturen. Zur besonders robusten Sorte Frohnatur gehört der israelische Siedler Dani Dayan. Dayan meinte, Israel stehe auf

Getagged mit:
Veröffentlicht unter IDF, Menschenrechte, Palästina, Palästinenser, Siedlungen, Westbank, Zensur

Israel 1948 aus Sicht eines Chauvinisten

Der Schriftsteller und überzeugte Zionist Arthur Koestler hat den israelischen Unabhängigkeitskrieg 1948/49 in seinem Buch “Versprechen und Erfüllung” in lebendigen Bildern beschrieben. Wer Freude an chauvinistischen Schilderungen des Arabers hat, kommt bei der Lektüre des mal lakonischen, mal kriegsfrohen Buchs nicht zu kurz:

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Gründung Israel, IDF, Israel, Palästina, Palästinenser, Zionismus

Arthur Koestler über den Widerstand der Juden gegen die Briten

Der Schriftsteller und überzeugte Zionist Arthur Koestler hat England in seinem Buch “Versprechen und Erfüllung” hart kritisiert. Darin beschreibt Koestler die Vorgeschichte der Gründung Israels (vor 1948). England war seinerzeit Mandatsmacht in Palästina, eingesetzt vom Völkerbund. Zionisten und Briten waren anfangs große

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Gründung Israel, IDF, Israel, Krieg, Palästina, Palästinenser, Zionismus

Israel - Zitat des Tages

 Nichts verhandeln, keine Attacke tolerieren, den Gordischen Knoten zerschlagen, und Geschichte formen durch das Schaffen von Tatsachen schien so einfach, so verführerisch, so befriedigend, dass es zur Politik Israels im Konflikt mit den Arabern wurde.

Nahum Goldmann
(Ehemaliger Präsident des Zionistischen Weltkongresses. Über die Auswirkung des israelischen Sieges im Unabhängigkeitskrieg von 1948)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv