Blog-Archive

Israelische Siedler in Hebron

Mit dem Ende des Sechstagekriegs, in dem Israel die arabische Westbank besetzt hat, begannen jüdische Siedler sich in Hebron niederzulassen. Hebron ist die größte Stadt der Westbank. Seit 1967 befindet sich die Stadt unter einem rigiden Besatzungsregime. Ende vergangenen Jahres

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Israel, Menschenrechte, Palästina, Palästinenser, Siedlungen, Westbank

Netanjahu vor den UN: Gut gegen Böse

Netanjahu nimmt an, in den Vereinten Nationen sitzen besonders begriffsstutzige Menschen. Anders lässt sich sein aktueller Auftritt vor der Vollversammlung nicht erklären.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Iran, Israel, Krieg, Mahmoud Abbas, Menschenrechte, Naher und Mittlerer Osten, Palästina, Palästinenser, Syrien, Terrorismus

USA kritisieren demokratiefeindliche Tendenzen in Israel

Es ist richtig, dass US Präsident Obama in seinen Wahlkampfreden und vor allem in Reden vor dem amerikanisch-jüdischen Lobbyverband AIPAC Lobeshymnen auf Israel hält. Es ist richtig, dass Präsident Obama in seiner vielbeachteten Rede in Kairo einen Wandel versprochen  hat

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Ariel Scharon, IDF, Israel, Jerusalem, Knesset, Menschenrechte, Naher und Mittlerer Osten, Netanjahu, Zionismus

Israel - Zitat des Tages

 Ich bin Zionist in allen Punkten, die die Errettung von Juden betreffen, aber ich bin kein Zionist, wenn es um die "Errettung des Heiligen Landes" geht.

Amos Oz
(Israelischer Schriftsteller. Zur Frage, wie eine Landnahme zu rechtfertigen ist und wie sie nicht mehr zu rechtfertigen ist.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv