Blog-Archive

Michael Moore lässt gegen Hillary Clinton sticheln

Ist doch immer wieder erfrischend, die Webseite von Michael Moore zu besuchen. Man darf sicher sein, immer etwas hübsch Gepfeffertes zu bekommen. Ende vorletzter Woche ließ er Jonathan Chait vom “New Republic” eine elegante Breitseite (gibts so was?) gegen Hillary

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Barack Obama, Demokraten, Hillary Clinton, John McCain, Michael Moore, US Wahl 2008

Michael Moore sehnt sich nach Al Gore – und stichelt

Grafik: michaelmoore.com Mit dem Beginn der Primaries und caucuses vermisst Michael Moore Al Gore in der aktuellen Kandidatenliste. Er würde an ihn aber den hohen Maßstab legen, den John Edwards mit seiner äußerst scharfen Kritik an er Industrie vorgelegt hat

Veröffentlicht unter Al Gore, John Edwards, Klimawandel, Michael Moore, US Wahl 2008

Israel - Zitat des Tages

 Zionismus ist ja gerade der Versuch, das jüdische Volk aus seiner tragischen Rolle der Minderheit zu erlösen, ihm die nationale Freiheit im eigenen Land zu geben. Freiheit heißt Selbstbestimmung. Diese ist nur auf dem Boden der eigenen Heimat möglich und nur dann, wenn das Volk an Zahl und Kraft stark genug ist, sich kulturell, wirtschaftlich und politisch auf diesem Boden zu behaupten - d.h. wenn es Majorität ist.

Richard Lichtheim
(Führender Kopf des zionistischen Revisionismus. In einem Artikel von 1931. Die Revisionisten in der zion. Bewegung vertraten eine "aggressive" Politik zur Erreichung der Ziele in Palästina.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv