Blog-Archive

Netanjahus Rede vor US Kongress: Pressespiegel

Die einhellige Begeisterung, mit der die Senatoren und Repräsentanten des US Kongress die Rede des israelischen Premierministers Benjanim Netanjahu aufgenommen und damit dessen faktischer Blockade einer friedlichen Lösung zugestimmt haben, ist besorgniserregend. Denn immerhin hat Netanjahu damit eine ähnlichen Freifahrschein

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Arianna Huffington, Ariel Scharon, Barack Obama, Demokraten, Die Welt, Israel, Kongress, Medien, Netanjahu, Palästina, Palästinenser, Presse, Repräsentantenhaus, Republikaner, Senat, Spiegel, Sueddeutsche Zeitung, USA, Westbank

Israel - Zitat des Tages

 Wenn man sich mitten in einem göttlichen Prozeß befindet und Gott auf seiner Seite hat, dann verliert man nach und nach das Einfühlungsvermögen für das Leid der anderen.

Aviezer Ravitzky
(Professor für jüdische Philosophie. Über die Psychologie von vermeintlich göttlich inspirierten Ideologen wie dem jüdischen Siedler Hanan Porat, der meinte, ein toter Araber sei für ihn so anonym wie ein toter Bosnier.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv