Blog-Archive

Netanjahus Rede vor US Kongress: Pressespiegel

Die einhellige Begeisterung, mit der die Senatoren und Repräsentanten des US Kongress die Rede des israelischen Premierministers Benjanim Netanjahu aufgenommen und damit dessen faktischer Blockade einer friedlichen Lösung zugestimmt haben, ist besorgniserregend. Denn immerhin hat Netanjahu damit eine ähnlichen Freifahrschein

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Arianna Huffington, Ariel Scharon, Barack Obama, Demokraten, Die Welt, Israel, Kongress, Medien, Netanjahu, Palästina, Palästinenser, Presse, Repräsentantenhaus, Republikaner, Senat, Spiegel, Sueddeutsche Zeitung, USA, Westbank

Israel - Zitat des Tages

 Einmal fragte ich Mutter: Meinst Du, daß wir ihnen eines Tages, in vielen Jahren, vielleicht vergeben werden? Mutter gab mir zur Antwort: Wenn sie sich selbst nicht vergeben, dann werden wir ihnen vielleicht irgendwann ein bisschen vergeben. Aber wenn sie sich selbst vergeben, dann werden wir ihnen nicht vergeben.

Amos Oz
(Israelischer Schriftsteller. Zur letztlich sehr grundsätzlichen Frage, unter welchen Umständen man jemandem eine sehr große Schuld vergeben kann.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv