Al Gore: 100% Erneuerbare Energie!

“Meine Damen und Herren,

Es gibt Zeiten in der Geschichte unserer Nation, in denen unsere gesamte weitere Art zu leben davon abhängt, dass wir uns von Illusionen befreien und uns der Herausforderung einer akuten Gefahr stellen.

In solchen Momenten sind wir aufgefordert, unsere Bequemlichkeit rasch und gründlich abschütteln, alte Gewohnheiten aufzugeben und uns mit offenen Augen und Tatendrang der Notwendigkeit großer Veränderungen zu stellen.

Diejenigen, die – aus welchen Gründen auch immer – sich dieser Aufgabe verweigern, müssen entweder überzeugt werden mitzumachen oder dazu aufgefordert werden beiseite zur Seite zu treten. Dies ist solch ein Moment.

Das Überleben der Vereinigten Staaten von Amerika, so wie wir sie kennen, steht auf dem Spiel.

Schlimmer noch – wenn man überhaupt nach Schlimmerem fragen mag – die Zukunft der menschlichen Zivilisation steht auf dem Spiel.

Ich kann mich an keine Zeit erinnern, in der in unserem Land gleichzeitig so viele Dinge falsch gelaufen sind.”

Lesen Sie die ganze Rede in Deutsch (inkl. Video und englischem Original) hier.

Das zugehörige kurze Werbe-Video von wecansolveit, das zur Umstellung Amerikas auf Erneuerbare Energie auffordert, sehen Sie hier:

– Mark

Israel - Zitat des Tages

 ... dieser Beschluss ist eine würdelose Kapitulation vor dreisten arabischen Drohungen [und] das demütigste und empörendste politische Vorkommnis [...] seit dem Verrat, den 1938 die Demokratie an der Tschechoslowakei verübte. [...] Der kleine jüdische Staat in Palästina wäre eine Demokratie arbeitsamer und kulturwilliger Menschen gewesen, der die ganze natürliche Sympathie eines Landes von den Traditionen Amerikas gehören sollte. Warum sind wir verdammt, überall in der Welt das Schlechte, Retrograde, Faule, den Völkern verhaßte - in diesem Fall den Feudalismus der arabischen Ölmagnaten - zu stützen und die Demokratie zu ruinieren, indem wir vorgeben, sie zu verteidigen?

Thomas Mann
(Schriftsteller, Literatur-Nobelpreisträger 1929. Angesichts des drohenden Politikwechsels in Washington, nun doch nicht für die Gründung eines jüdischen Staats eintreten. Präsident Roosevelt hatte dies in einem Brief vom April 1945 an den saudischen König Saud angekündigt.)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv