Filmempfehlung: Willkommen in Amerika

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

[Das Video ist auf Youtube leider nicht mehr verfügbar]

Eine Palästinenserin wandert mit ihrem Sohn nach Amerika aus.

Großes Kino: Tiefgründig, realistisch, zeitdokumentarisch, menschlich, ernst, humorvoll, großherzig.

Bestnote für die diesen kleinen, großen Film.

– Schlesinger

PS: Nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Film mit Kevin Kline, der ein ganz anderes Thema bearbeitet, und im übrigen auch nicht schlecht ist.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Israel, Palästina, Palästinenser, Video

Israel - Zitat des Tages

 Wir sind in der Lage unsere Souveränität über Jerusalem auszuüben, es ist unsere Hauptstadt seit 4000 Jahren, und es wird unsere Hauptstadt für weitere 4000 Jahre sein. Wir halten sie offen für alle drei großen Religionen - Christentum, Islam und natürlich Judentum. Wir werden mit dieser Politik fortfahren. Aber die idee dass wir in Jerusalem nicht bauen ist absurd. Wir bauen dort für Juden und Araber. Wir sind der Souverän dort für alle Bürger und alle Einwohner Jerusalems.

Benjamin Netanyahu
(Israelischer Ministerpräsident 1996-99, 2009 - heute. Interview mit CNN, September 1998)

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv