Israelisches Wikipedia ohne Israel-Kritik: Wikimania Konferenz in Haifa

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Die jährlich stattfindende Wikimania-Conference findet in diesem Jahr vom 4. bis 7. August in der israelischen Küstenstadt Haifa statt.

Wikimania Konferenz

Aus fünfzig Ländern werden 600 Teilnehmer erwartet. Tomer Ashur, Direktor der israelischen Wikipedia Foundation, weist darauf hin, dass Wikimedia viel mehr sei als nur Wikipedia: Es gehe um die Verbreitung von Wissen auch über enzyklopädisches Wissen hinaus.

Der amerikanische Blogger Richard Silverstein steht der Konferenz kritisch gegenüber und schenkt der “Wissensverbreitung” in bestimmten Fällen wenig Vertrauen.

Er hält das israelische Wikipedia für die am meisten zensierte Version weltweit. Kritische Informationen über Israel würden dort regelmäßig unterschlagen oder geschönt dargestellt.

So habe ein Eintrag zum Fall Anat Kamm ganz gefehlt. Kamm hatte brisante Unterlagen des Militärs an die Tageszeitung Haaretz weiter gegeben, wo über Verfehlungen des Militärs in den besetzten Gebieten berichtet wurde. Kamm wurde wegen Hochverrats angeklagt.

Weiterhin sei der Eintrag über die rechts-konservative und radikal auftretende Organisation I’m Tirtzu ganz entfernt worden. I’m Tirtzu stellt sich vor allem gegen Menschen- und Bürgerrechtsorganisationen in Israel, denen sie vorwirft gegen den Staat zu agitieren.

Daher kommt Silverstein zum Schluß, man würde diese Form der Zensur durch eine Internationale Konferenz honorieren. Seine Wertung “spineless whimps” lasse ich unübersetzt.*

Wikipedia-Mitbegründer Jimmy Wales, der Teilnehmer der Wikimania in Haifa ist, hat zum Thema “Neutralität von Wikipedia auch bei umstrittenen Themen wie dem nahostkonflikt” gegenüber der Tageszeitung Haaretz geäußert, dass Wikipedia stets neutral sei. Er hat dann nachgebessert: Wikipedia strebt an, neutral zu sein.

– Schlesinger

PS.: M. Dorfman berichtet auf Facebook, es gebe aktuell eine Abstimmung im israelischen Wikipedia, ob der Beitrag über die Filmemacherin Dafna Lief entfernt werden soll. Lief hat sich als Teilnehmerin der massenhaften Protestaktionen gegen die sozialen Nöte in Israel gegenüber Medien kritisch über die israelische Sozialpolitik geäußert.

Photo: Wikimania Konferenz Buenos Aires 2009 (Damián Buonamico, Wiki & Flickr CC Lizenz)

* R. Silverstein:

Israeli Wikipedia, most self-censored & times of all national versions, with international conference.

Hebrew Wikipedia refused to publish article about Anat Kamm during her detention & refused to publish any article about I’m Tirtzu after legal threats.

Spineless wimps. Now Wikipedia will honor such profiles in cowardice with an international conference in Haifa.

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Israel

Israel - Zitat des Tages

 The "clash of civilizations" thesis is a gimmick like The War of the Worlds, better for reinforcing defensive self-pride than for critical understanding of the bewildering interdependence of our time.

Prof. Edward Said
(Publizist, Orientalist. Gegen die vereinfachenden Thesen aus Huntingtons "Kampf der Kulturen")

Presseschau Naher Osten (englisch)

Andere Nahost-Blogs

Was andere Blogs schreiben

Archiv